Marburger Kamerapreis 2018

Hélène Louvart ist die Preisträgerin des Marburger Kamerapreis 2018

Die französische Kamerafrau Hélène Louvart ist die Preisträgerin des mit 5.000,- Euro dotierten Marburger Kamerapreis 2018.

Die Philipps-Universität Marburg und die Universitätsstadt Marburg vergeben den von Prof. Dr. Malte Hagener und Lara Perski geleiteten Marburger Kamerapreis dieses Jahr zum 18. Mal. Hélène Louvart nimmt den Preis am Samstag, den 28. April 2018 um 20.00 Uhr in der Alten Aula der Philipps-Universität Marburg entgegen. Vom 28. bis 29. April finden wie jedes Jahr die Bild-Kunst Kameragespräche rund um die Preisvergabe in den Filmkunsttheatern Marburg statt.

Weitere Informationen finden Sie in der Presseinformation (pdf)

und in der Pressemappe (pdf)

sowie unter www.marburger-kamerapreis.de

Pressebilder

Durch Anklicken der Bilder öffnen Sie die Bilder in Druckqualität. Die hochauflösenden Bilder können mit Rechtsklick, „Grafik speichern unter“ heruntergeladen werden. Bitte beachten Sie die Copyrightangaben im Dateinamen der Bilder und verwenden Sie die Bilder nur mit Angabe des jeweiligen Copyright.